Gewinnsparen – lohnt sich das?

Wir haben bei den Gewinnsparern nachgefragt

Vielleicht haben Sie sich schon gefragt, ob sich ein Gewinnsparlos auch für Sie lohnt. Unsere Antwort: auf jeden Fall! Denn mit einem VR Gewinnsparlos sichern Sie sich nicht nur jeden Monat die Chance auf tolle Gewinne, sondern sparen auch noch für die Zukunft und unterstützen regionale und gemeinnützige Projekte in Ihrer Region.

Wir wissen, dass jeder Gewinnsparer anders denkt und ganz eigene Beweggründe hat, um am Gewinnsparen teilzunehmen. Machen Sie sich am besten selbst ein Bild davon und lernen Sie unsere Gewinnsparer und Ihre jeweilige Geschichte besser kennen.

Gewinnsparer seit neun Jahren

Tom (55)

„Ich bin Gewinnsparer, weil ich so das Geld für die nächste Motorradtour weglege. Auf das Gewinnsparen bin ich aufmerksam geworden, als ein Freund 10.000 Euro gewonnen hat. Das war 2012. Seitdem habe ich ein 10er-Los. Gewonnen habe ich bisher einmal zehn und einmal 100 Euro. Für eine neue Harley reicht das natürlich nicht. Aber die rund 500 Euro, die ich jedes Jahr spare, wandern immer in meine Reisekasse für die Motorradtouren im Sommer. Und vielleicht springt ja doch noch irgendwann ein großer Gewinn raus, der für ein neues Bike reicht.“

Gewinnsparerin seit zwei Jahren

Edda (72)

„Ich bin Gewinnsparerin, weil es mehr als nur Sparen und Gewinnen ist! Seit vielen Jahren arbeite ich als ehrenamtliche Leiterin in der Tafel. Vor zwei Jahren erhielten wir von der ortsansässigen Volksbank Raiffeisenbank eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Dadurch bin ich auf das Gewinnsparen aufmerksam geworden. Als mir klar wurde, dass die Gelder für die Spenden der Volksbanken Raiffeisenbanken aus dem Gewinnsparen kommen, habe ich mir auch vier Lose gekauft. So trage ich monatlich einen kleinen Teil dazu bei, dass auch andere soziale Projekte in meinem Umfeld unterstützt werden können und lege gleichzeitig etwas für mich selbst auf die Seite. Und wer weiß, vielleicht springt dabei ja auch mal einer der tollen Gewinne für mich raus.“

Gewinnsparerin seit 33 Jahren

Ulrike (52)

„Mein 10er-Los besitze ich schon seit vielen Jahren. Abgeschlossen habe ich das ganze damals zusammen mit meinem Girokonto um etwas zusätzliches Geld beiseitezulegen. Mittlerweile hat sich ein ganz spezieller Verwendungszweck für dieses Geld etabliert. Immer im Januar oder Februar schnappe ich mir meine besten Freundinnen und wir gönnen uns ein ausgiebiges Wellnesswochenende mit allem Drum und Dran. Die rund 500 Euro, die mein 10er-Los übers Jahr abwirft, reichen dafür meistens ganz gut aus. Vor vielen Jahren habe ich sogar schon mal 1.000 Euro gewonnen. Und natürlich habe ich die Ho nung, dass ich eines Tages auch mal einen Hauptgewinn bekomme – am besten natürlich ein Auto. Ich bin ganz ehrlich, so einen Mini Cooper fände ich schon ziemlich klasse!“

Gewinnsparer seit sechs Jahren

Michael (31)

„Ich bin bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv, weil es mir Freude bereitet, mich für die Menschen in meiner Heimat einzusetzen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es ohne größere Spenden – zum Beispiel durch die Volksbanken Raiffeisenbanken – oft nicht möglich wäre, wichtige Neuanschaffungen oder besondere Schulungen zu realisieren. Viele Freiwillige Feuerwehren können nur aufgrund solcher finanzieller Unterstützungen effizient arbeiten. Dass ich durch den Spendenanteil meiner Gewinnsparlose ein kleines Bisschen dazu beitragen kann, dass solche Spenden möglich werden, freut mich natürlich.“

Gewinnsparer seit drei Jahren

Sebastian (30)

„Fußball ist für mich mehr als ein Sport. Was in jungen Jahren als Hobby begann, ist mittlerweile wichtiger Ausgleich und eine Art Nebenberuf. Als Trainer unserer Jugendfußballmannschaften bin ich ständig auf dem Platz unterwegs. Die Trikots, die meine Jungs dort tragen, werden nicht selten von der Volksbank Raiffeisenbank gesponsert. Das gilt natürlich auch für andere Bereiche. Die Volksbanken Raiffeisenbanken haben unserem Sportverein schon häufig mit Spenden dabei geholfen, Neuinvestitionen zu stemmen – sei es nun ein neuer Trikotsatz oder die Neuanlage des Fußballplatzes. Dass diese Gelder aus dem Gewinnsparen kommen, weiß ich erst seit Kurzem. Und seitdem bin ich auch Losinhaber.“

Gewinnsparerin seit einem Jahr

Julia (24)

„In ein paar Jahren bin ich mit meinem Studium fertig. Danach ist es mein Traum, eine Zeit lang die Welt zu bereisen und verschiedene Länder und Kulturen kennenzulernen, bevor ich mich ins Arbeitsleben stürze. Die rund 500 Euro, die ich jährlich durch mein 10er-Los spare, bilden den Grundstock für mein Reisebudget. Das Tolle ist: meine Eltern haben versprochen, den ersparten Betrag nochmal zu verdoppeln, wenn ich mein Studium gut abschließe. Das ist natürlich ein riesiger zusätzlicher Ansporn. Und falls ich tatsächlich mal einen Hauptgewinn abräume, wandert auch der in die Reisekasse.“

Gewinnsparen lohnt sich, weil

  • Sie mit jedem Los 80 % für Ihre Zukunft sparen.
  • Sie monatlich die Chance auf tolle Gewinne haben.
  • Sie ganz nebenbei regionale Projekte unterstützen und fördern.
Nach oben